IQ Angebote für Arbeitsverwaltungen und Kommunen

Beratung, Begleitung und Schulung für Kommunen und Arbeitsverwaltung


IQ bietet individuelle Unterstützung für Kommunen, Arbeitsverwaltungen und alle Arbeitsmarktakteure. Auch hier gilt: Alle IQ Angebote sind für Sie und Ihr Team kostenfrei. Schöpfen Sie aus unserem breiten Themenportfolio von Diversity Management über migrantische Gründungen bis hin zu allen Fragen bezüglich Deutsch am Arbeitsplatz/in der Beratung und einfacher Sprache.

 

Diversity Management

Sie beraten oder betreuen Menschen mit Migrationshintergrund?
Sie benötigen Beratung zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz oder zum Anerkennungsgesetz?
Sie wollen wissen, wie Sie die Vielfalt in Ihrer Verwaltung gewinnbringend integrieren können?
Sie wollen Ihr Team kultursensibel aufstellen und interessieren sich für Themen der interkulturellen Kompetenzentwicklung?

Wir unterstützen Sie mit unseren maßgeschneiderten Beratungs- und Schulungsangeboten. Wir begleiten Sie auf dem Weg zu mehr Diversity und Kultursensibilität!

Darf es noch etwas mehr sein?

Neben dem Arbeitsfeld Diversity Management stehen wir Ihnen auch bei anderen Themen mit Rat und Tat zur Seite:

Migrantenökonomie und berufsbezogenes Deutsch

Sie haben Fragen zu Gründungsprozessen von Migrant*innen, neuzugewanderten und geflüchteten Personen?
Sie wollen Ihre Beratung optimieren, indem Sie sich beispielsweise mit einfacher Sprache auf Ihre Zielgruppe einstellen?
Oder interessieren Sie sich generell für das Themenfeld Deutsch in der Beratung und Deutsch am Arbeitsplatz?

Sprechen Sie unsere Expert*innen auf diesen Gebieten gerne an!

IQ Arbeitstelle AGD

Für Saarbrücken und das Saarland

IQ vor Ort in Merzig

Für die Kreisstadt Merzig und Umgebung

Weitere Angebote und Informationen für Arbeitsmarktakteure und Kommunen:

IQ Schulungsangebote für Jobcenter und Agenturen für Arbeit

Vor dem Hintergrund des verabschiedeten „Migrationspakets“ der Bundesregierung nimmt die Bedeutung interkultureller Fragestellungen und Themen für die Belegschaften der Agenturen für Arbeit und Jobcenter zu. Um Mitarbeitenden auf allen Hierarchieebenen interkulturelle Kompetenzen und Know-how im Bereich Migration und Integration zu vermitteln, bietet das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ seit über 10 Jahren Schulungen für Arbeitsagenturen und Jobcenter an.

Eine neue Broschüre, „IQ Schulungsangebote für Jobcenter und Agenturen für Arbeit“, fasst das bundesweite Portfolio zusammen. Es gliedert sich nach Regionaldirektionen und den thematischen Angeboten von IQ. Das Angebot reicht von Prozessberatungen und -begleitungen zur interkulturellen Öffnung bis hin zu Schulungen zur migrationsspezifischen Beratung und vielfaltsorientierter Personalentwicklung. Die angegebenen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in den Bundesländern ermöglichen eine schnelle Kontaktaufnahme.

Die Broschüre wurde von der IQ Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung erstellt und kann unter dem folgenden Link als PDF heruntergeladen werden:
IQ Schulungsangebote für Jobcenter und Agenturen für Arbeit

IQ Portal "Angebote für Kommunen"

In diesem Portal finden Interessierte Informationen zu den Themenfeldern Interkultur, Vielfalt und Antidiskriminierung im Kontext kommunale Verwaltung und Arbeitsmarkt.

Die Themen sind in kurzen Arbeitspapieren sowie in Hinweisen zu Tools und Praxisbeispielen aufgearbeitet. Außerdem finden Sie Hinweise zu Ansprechpersonen des IQ Netzwerks in Ihrer Region.

Weitere Informationen

Interkulturelle Grundsensibilisierung

Die IQ Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung hat eine Reihe von Broschüren zu den Themen "Grundlagen Interkultureller Kompetenz" (2013) und "Interkulturelle Grundsensibilisierung mit Schwerpunkt Asyl & Flucht" (2015) herausgegeben.

Darüber hinaus gibt es die Publikation "Interkulturelle Grundsensibilisierung. Vertiefende Materialien Schwerpunkt Migrantinnen auf dem Arbeitsmarkt" (2019), die eine Ergänzung so oben genannten Schulungshandbüchern darstellt und den Blick auf weibliche Migration öffnet.

Weitere Informationen

Einfache Sprache in der Beratung

Integrationsmesse IMMIGRA

Unter dem Motto "beraten - informieren - tagen - vernetzen" steht die IMMIGRA für die Themen Migration, Teilhabe und Arbeitsmarkt. Das Veranstaltungsformat vereint Fachtagung sowie Informations- und Beratungsbörse miteinander und adressiert damit Akteure und Ratsuchende gleichermaßen.

Gemeinsam entwickelt von der Landeshauptstadt Saarbrücken (Zuwanderungs- und Integrationsbüro) und dem IQ Landesnetzwerk Saarland an der Forschungs- und Transferstelle Gesellschaftliche Integration und Migration GIM (FITT gGmbH), ist die IMMIGRA inzwischen zu einem über die Landesgrenzen hinaus bewährten Veranstaltungskonzept geworden.

Weitere Informationen