Anpassungsqualifizierung für ausgewählte duale Berufe

Sie haben einen dualen Berufsabschluss im Ausland erworben? Mit einem individuellen Qualifizierungsplan (praktisch und theoretisch) können Sie ihren Abschluss ergänzen. Dadurch können Sie einen in Deutschland vollständig anerkannten Berufsabschluss erlangen und als Fachkraft arbeiten. 

Mit folgenden Berufen können Sie sich bewerben:

  • Köchin*Koch
  • Hotelfachfrau*mann
  • Kauffrau*mann für Bürokommunikation
  • Fachinformatiker*in für Systemadministration
  • Informatikkauffrau*mann
  • Zerspanungsmechaniker*in
  • Konstruktionsmechanikerin/ Konstruktionsmechaniker
  • Industrieelektriker*in
  • Elektroniker*in für Betriebstechnik

Voraussetzung ist, dass Sie einen Bescheid der IHK FOSA haben, in dem „wesentliche Unterschiede“ festgestellt wurden.
Nach Vorlage des Bescheides der IHK FOSA unterstützen wir Sie, diese auszugleichen.
Wir vermitteln Ihnen individuelle Praxis in einem unserer Betriebe sowie berufsspezifischen und fachsprachlichen Deutschunterricht. 
Nach erfolgreicher Anpassungsqualifizierung unterstützen wir Sie auf Wunsch beim Folgeantrag und der Suche nach einer Arbeitsstelle.

 

Projektträger

CJD Homburg
www.cjd-homburg.de


Einöder Straße 80
66424 Homburg

Kontakt

Sarah Stark
Projektleitung

Telefon +49 (0) 6841 / 691 242
E-Mail sarah.stark(at)cjd.de